Willkommen zur Agile Med 2014

Die Konferenz für Agilität in der Medizintechnik

Auch in regulierten Bereichen wie der Medizintechnik ist die agile Softwareentwicklung bereits zum Standard geworden. Die Agile Med (früher ScrumMed) findet bereits zum vierten Mal statt und richtet sich speziell an Unternehmen, die in der Softwareentwicklung für Medizintechnik-Geräte tätig sind. Hier stehen die FDA und EU-Richtlinien, wie IEC 13485, IEC 62304 oder andere Vorschriften im Vordergrund.

Erfahrungsberichte sowie methodische Vorträge geben hier wertvolle Anregungen für Projektleiter, Softwareentwickler oder Qualitätsmanager, die erste Schritte in der agilen Welt wagen wollen. Haben Sie bereits erste Erfahrungen in der agilen Softwareentwicklung gemacht, profitieren Sie von vertiefenden Vorträgen, Anwendungstipps und Workshops durch unsere erfahrenen Referenten.


Zentrale Konferenzinhalte:

  • Welche Normen und Richtlinien der Food and Drug Administration (FDA für USA), dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM für Deutschland) und der Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA für England) sind für die agile Software Entwicklung von Bedeutung und warum?
  • Welche Bedeutung hat die EN 62304 für agile Projekte?
  • Ab wann ist Software ein Medizinprodukt?
  • Erfahrungsberichte von Unternehmen aus der Medizintechnik beim Einsatz agiler Methoden


Veranstalter der Embedded meets Agile ist die HLMC Events GmbH.

Veranstaltungstipps


Agile Softwareentwicklung: Die Sicht von FDA und EU



files/embeddedmeetsagile/theme/design/EMBEDDEDMEETSAGILE_header190px.jpg